Logo Le Lys Bleu Gîte Charactère Le Lys Bleu Hausordnung & AGB

Regeln und Verhaltensweisen Hausordnung

Liebe Feriengäste!

Unsere Ferienanlage soll Ihnen ein zweites zu Hause sein, in dem Sie sich wohlfühlen und ausruhen können. Aus diesem Grunde haben wir uns mit der Einrichtung viel Mühe gegeben und hoffen, dass Sie alles vorfinden, was Sie benötigen. Die nachstehende Hausordnung soll Ihnen eine Hilfestellung für einen harmonischen Aufenthalt bieten. Außerdem haben wir einige Regeln aufgeführt, von denen wir hoffen, dass sie Ihr Verständnis finden. Durch eine achtsame Behandlung der Ferienanlage helfen Sie uns, Ihnen und anderen Gästen auch in Zukunft zufriedenstellende Räumlichkeiten anzubieten.

Sollten Sie Fragen haben, irgendetwas in der Einrichtung vermissen oder benötigen Sie unsere Hilfe - bitte informieren Sie uns umgehend. Nur so können wir eventuelle Unzulänglichkeiten schnell beheben. Sämtliche Dinge, die sich in der Wohnung bzw. auf dem Grundstück befinden - sofern sie nicht ausdrücklich als „Privat" oder „Vermieter" gekennzeichnet sind -, dürfen von unseren Gästen genutzt werden. Bitte gehen Sie mit den Dingen so um, als wären es Ihre eigenen und denken Sie an die Mieter nach Ihnen.

Informationen Urlaubsgebiet

Informationen rund um das Urlaubsgebiet Limbourg, Ardennen, Wallonie können Sie unserer Website entnehmen. Darüber hinaus empfehlen wir die Informationsseite zum Wallonie-Tourismus des CGT (https://belgien-tourismus-wallonie.de). Sollten Sie sich für weitere Informationen über das Gîte als Gästehaus der Ambassade du Pays de Rode à Limbourg wünschen, besuchen Sie die Homepage der Ambassade unter https://www.ambassade-pays-rode.com. Hier finden Sie auch interessante historische Landkarten zum Herzogtum Limbourg, sowie weitere Informationen zu Limbourg und Aktivitäten der Kulturellen Aktivität der Ambassade du Pays de Rode.

Wir wünschen Ihnen einen angenehmen und erholsamen Aufenthalt in Ihrem Feriendomizil und der wunderschönen Region rund um Limbourg an der Grenze der Ardennen hin zum Pays de Herve. Gerne vermitteln wir Ihnen auch Literatur zum Wandern im historischen Herzogtum Limbourg, wovon seit dem Jahr 1020 Ihr kleiner Ferienort einst die Hauptstadt war. Heute darf man Sie deswegen auch als eine historische Hauptstadt der EUREGIO Maas-Rhein bezeichnen.

 

Ihre Elisabeth Schloeder (Gestionnaire)
und
Ihr Jörg Schmitz-Gielsdorf (Propriétaire)

Hausordnung

Erklärungen zum Haus

Küche und Bäder

Wir empfehlen Ihnen, die Fenster nach Beendigung des Kochvorgangs für ein paar Minuten zu öffnen, um die Küchendünste vollständig zu beseitigen. In die Küchenspüle, die Toiletten, die Waschbecken, die Dusche dürfen keine Abfälle, Essensreste, schädliche Flüssigkeiten oder Ähnliches geworfen bzw. geschüttet werden! Vermeiden sie alles, was zu Verstopfungen führen kann (keine Hygieneartikel in die Toilette). Bitte beachten Sie, dass Geschirr, Besteck, Töpfe und Geräte, usw. wenn Sie dieses benutzt haben, nur in gereinigtem und getrocknetem Zustand in die Schränke eingeräumt werden. Bitte gehen Sie pfleglich mit der Kücheneinrichtung und den technischen Geräten um. Benutzen Sie für heiße Gefäße wie Töpfe oder Pfannen stets eine Unterlage. Stellen Sie auf keinen Fall metallische Gegenstände (Töpfe, Besteck, Goldrandteller) in die Mikrowelle! Um Schimmelbildung vorzubeugen, bitten wir Sie die Räume ausreichend zu lüften. Insbesondere das Bad sollte nach dem Duschen oder Baden gut durchlüftet werden.

Internet/ WLAN

In der Ferienanlage ist ein kabelloser Internetanschluss (WLAN) vorhanden. Bitte fragen Sie uns nach dem Zugangs-Code. Die Nutzung des Internets mit Ihrem eigenen WLAN-fähigen Endgerät (Notebook, PDA, Smartphone etc.) über den WLAN-Anschluss ist für den Mieter kostenlos. Sie nutzen das Internet auf eigene Gefahr. Der Vermieter schließt jede Haftung im Zusammenhang mit der Internetnutzung des Mieters aus. Für die Nutzung des Internetzugangs über WLAN sind zusätzlich die WLAN Nutzungsregeln zu berücksichtigen. Bitte haben Sie aber Verständnis dafür, dass wir uns gegen Missbrauch mit einer Unterschrift ihrerseits absichern beim Einloggen.

Waschen

Zum Waschen und Trocknen der Wäsche steht eine Waschmaschine, bzw. auch ein Trockner zur Verfügung nach Absprache beim Check-In.

Garten

Der Garten und das Mobiliar stehen unseren Gästen zu Verfügung. Darüber hinaus dürfen unsere Gäste gerne Obst (Bioqualität) und Gemüse (Bioqualität) für den eigenen Verzehr ernten. Bitte beachten Sie, dass das Wasser in den Schläuchen und Hähnen im Garten Brunnenwasser ist und insofern nicht als Trinkwasser verwendet werden darf.

Zwischenreinigung

Sollten während Ihres Aufenthaltes Zwischenreinigungen gewünscht werden (ab der 7. Nacht), können wir dies gerne für Sie organisieren. Diese werden dann nach Aufwand zusätzlich zur unserer Endreinigungspauschale abgerechnet.

Handtücher

Wir stellen Ihnen für die Dauer des Aufenthaltes ein Set von Handtüchern sowie Frotteebademäntel zur Verfügung. In den Bädern sind Handtuchstangen zum Aufhängen der nassen Handtücher. Bitte legen Sie vor Ihrer Abreise die gebrauchten Handtücher auf dem Boden im Bad ab. Sollten während Ihres Aufenthaltes frische Handtücher gewünscht werden (ab der 7. Nacht), können wir dies gerne für Sie organisieren. Diese werden dann nach Aufwand zusätzlich zur unserer Endreinigungspauschale abgerechnet.

Bettwäsche

Wir stellen Ihnen für die Dauer Ihres Aufenthaltes die Bettwäsche zur Verfügung. Sollten während Ihres Aufenthaltes frische Bettwäsche gewünscht werden (ab der 7. Nacht), können wir dies gerne für Sie organisieren. Diese werden dann nach Aufwand zusätzlich zur unserer Endreinigungspauschale abgerechnet.

Decken

In der Ferienwohnung sind zusätzliche Decken vorhanden. Diese sind nur für den In-House-Bereich vorgesehen und wir bitten Sie, diese nicht als Picknick-Decken zu verwenden.

Allgemeiner Umgang

Die Fensterbänke dürfen nicht als Sitzgelegenheit genutzt werden und es darf nichts aus den Fenstern geworfen werden. Bitte gehen Sie der Umwelt zu liebe mit den Ressourcen Wasser und Strom schonend um. Denken Sie bitte auch daran, dass alle Elektrogeräte ausgeschaltet sind. Löschen Sie das Licht in allen Räumen, die Sie gerade nicht nutzen, bzw., wenn Sie das Haus verlassen.

Hausregeln

Rauchen

Im Interesse der Mieter ist das Rauchen innerhalb des Ferienhauses nicht gestattet. Bitte rauchen Sie, wenn nötig, außen auf dem Balkon, im Innenhof oder im Garten und entsorgen Sie die vollständig erkalteten Zigarettenreste in die Mülltonne. Beschädigungen wie Brandflecken und Löcher in oder an Möbel, Fußböden, Bettwäsche, Tischdecken usw. haben zur Folge, dass wir Ihnen dies bis zum Wiederbeschaffungswert in Rechnung stellen müssen.

Ruhezeiten

Die Ferienanlage befindet sich in einem reinen Wohngebiet. Im Sinne einer guten Nachbarschaft bitten wir Sie daher, die öffentlichen Ruhezeiten wie Mittags-, Nacht-, und Sonntagsruhe einzuhalten. Auch innen in der Ferienwohnung selbst sollte aus Rücksicht zwischen 22:00 und 8:00 Uhr Ruhe gehalten werden. Die Sprache und Töne von Musik- und Fernsehgeräten soll in den genannten Ruhezeiten auf Zimmerlautstärke eingestellt werden. Die Benutzung von Tonwiedergabegeräten im Freien (Balkon, Garten usw.) darf Nachbarn nicht stören.

Wohnbereich

Wir würden uns freuen, wenn Sie die Teppiche und Böden nicht mit Straßenschuhen, Wanderschuhen, Schneeschuhen und Gummistiefel betreten. Bitte betreten Sie das Haus auch nicht mit Spikes oder sonstigen Metallspitzen. Diese können auf dem dafür vorgesehenen Schuhregal im Eingangsbereich zum Innenhof abgestellt werden. Nach Möglichkeit sollen in der Ferienwohnung Hausschuhe getragen werden. Daher empfehlen wir Ihnen, Ihre eigenen gemütlichen Hausschuhe/Pantoffeln mitzubringen und die schmutzigen Schuhe unbedingt vor der Türe auszuziehen.

Reinigung

Für die Reinigung der Ferienwohnung während Ihres Aufenthaltes sind Sie selbst verantwortlich. Die dafür notwendigen Geräte (Staubsauger, Besen und weitere Putzutensilien) stellen wir Ihnen zur Verfügung. Sie finden ebenfalls eine Erstausstattung an Verbrauchsmaterialien (Spülmittel, Abwaschlappen, Geschirrtücher, Toilettenpapier) vor. Das Ausklopfen von Textilien, Decken, Betten usw. darf nur im Innenhof erfolgen und dies nur während der behördlich erlaubten Zeiten, somit bitte keinesfalls aus den Fenstern zum Place Saint Georges.

Parkmöglichkeiten

Zu unserer Ferienanlage gehört ein Parkplatz mit 9 Stellflächen für unsere Gäste. Der Preis dieser Parkgelegenheit ist im Mietpreis inbegriffen. Beim Befahren der Parkplätze ist Schrittgeschwindigkeit einzuhalten. Der Parkplatz ist nicht videoüberwacht. Eine Haftung für Fahrzeuge und Fahrzeuginhalte auf dem Parkplatz ist in der Anmietung der Ferienanlage nicht enthalten. Bei Abhandenkommen oder Beschädigung auf dem Grundstück abgestellter oder rangierter Kraftfahrzeuge und deren Inhalte haftet der Eigentümer der Ferienanlage somit nicht. Ölwechsel und Reparaturen von motorisierten Fahrzeugen sind auf dem Grundstück und Innenhof nicht gestattet. Weitere öffentliche Stellflächen befinden sich in unmittelbarer Nähe der Ferienanlage.

Winterdienst

Der Winterdienst, Schneeräumen und Eisstreuen, ist durch den Mieter durchzuführen. Geräte und Streusalz werden zur Verfügung gestellt.

Möbel

Alle Möbel in der gesamten Wohnung haben einen festen Platz, der sich nach deren Funktion richtet. Daher haben wir die Bitte, dass Sie keine Möbel umstellen.

Balkon / Innenhof

Wir bitten Sie, die Sitzmöbel (Korbgeflecht/Rattan) im Innenhof unter dem Pavillon nach dem Gebrauch nah an den Tisch heran zu rücken, damit sie vor Regennässe geschützt werden. Bei starkem Wind und bei stürmischem Regenwetter bitten wir Sie, die Sitzgruppe durch das Verschließen der Reißverschlüsse des Pavillons zu schützen.

Zelte

Auf dem Grundstück dürfen ohne vorherige Zustimmung keine Zelte, Wohnmobile oder ähnliche Dinge zu Übernachtungszwecken aufgestellt werden.

Haustiere

Das Mitbringen von Haustieren ist nicht erlaubt.

Besuch / Besucher

Die Übernachtung von nicht eingebuchten Besuchern bzw. weiteren Gästen (die nicht im Haus wohnen) ist zu keiner Zeit gestattet.

Abreise

Bei Ihrer Abreise sollte die Ferienwohnung so aussehen, wie Sie dieses bei Ihrer Ankunft vorgefunden haben, ausgenommen ist die Endreinigung.

Sicherheit

Treppenhausbeleuchtung / Hauseingangstür

Bitte melden Sie Schäden an der Treppenhausbeleuchtung umgehend dem Vermieter. Bitte schließen Sie die Haustür von 22 Uhr abends bis 6 Uhr morgens aus Sicherheitserwägungen ab. Bitte halten sie die Fluchtwege (Haus- und Hofeingänge, Treppen und Flure) grundsätzlich frei.

Schutz vor Frost und Unwetter

Bitte schließen Sie sämtliche Fenster (auch Dach-, Gang- und Kellerfenster) bei Unwetter sofort. Gleiches gilt auch bei Frostgefahr für alle Fenster.

Kinder

Kinder sollten beim Spielen in der gesamten Ferienanlage beaufsichtigt werden. Die Eltern haften für Ihre Kinder bzw. die Haftung für die Kinder übernehmen die Begleitpersonen, welche nicht zwangsläufig die Eltern sein müssen. Wir übernehmen keine Aufsichtspflicht. Sollten sich Ihre Kinder alleine in der Anlage aufhalten, obliegt Ihnen dennoch die Aufsichtspflicht.

Offenes Licht

Der Umgang mit offenem Licht (z.B.: Kerzen) obliegt in sämtlichen Räumen und Gebäuden der Ferienanlage ihrer sorgsamen Aufsicht. Dies gilt insbesondere auch für die Benutzung des Kamins.

Juristisches Allgemeine Geschäftsbedingungen

Juristisches

Buchung

Stornierung und Aufenthaltsabbruch, Rücktritt von der Buchung

Wir hoffen nicht, dass Sie Ihren Urlaub ungeplant absagen müssen. Sollte dies jedoch wider Erwarten eintreten, fallen folgende Stornogebühren an:
Storniert (kündigt) der Mieter den Vertrag vor dem Mietbeginn, sind als Entschädigung unter Anrechnung der eingesparten Aufwendungen (Reinigungskosten u.a.) die folgenden anteiligen Mieten zu entrichten, sofern eine anderweitige Vermietung nicht möglich ist, und andere Bedingungen bei Buchung über Hotelportale nicht vereinbart wurden:

  • Kündigung bis 63 Tage vor Mietbeginn: 40 % des Mietpreises
  • Kündigung bis 49 Tage vor Mietbeginn: 60 % des Mietpreises
  • Kündigung bis 35 Tage vor Mietbeginn: 80 % des Mietpreises
  • Kündigung bis 21 Tage vor Mietbeginn: 90 % des Mietpreises
  • Kündigung bis 14 Tage vor Mietbeginn: 100 % des Mietpreises

Bricht der Mieter den Aufenthalt vorzeitig ab oder reist nicht an, bleibt er zur Zahlung des vollen Mietpreises verpflichtet. Eine Stornierung bzw. Kündigung kann nur schriftlich erfolgen. Maßgeblich ist der Tag des Zugangs der Erklärung bei dem Vermieter.
Stornierungen müssen bis 12 Uhr mittags CET (Zentraleuropäischer Zeit) des jeweiligen Tages durchgeführt werden. Erfolgt keine vorherige schriftliche Stornierung, müssen wir leider den kompletten Betrag in Rechnung stellen. Grundsätzlich ist bei jeder Stornierung eine pauschale Stornierungsgebühr von 50.- € für die Bearbeitung zu entrichten.

Später Check-out

Für einen späten Check-out zwischen 12.00 - 15.00 Uhr wird der halbe Tagespreis berechnet. Bei spätem Check-out nach 15.00 Uhr werden Kosten in Höhe einer Übernachtung berechnet.

Direktbuchung über die Website

Direkte Buchungsanfragen richten Sie bitte per E-Mail über unser Buchungs-Anfrageformular auf der Website an uns, sofern Sie nicht über ein Hotelportal buchen. Dann können wir gegebenenfalls auch auf individuelle Wünsche eingehen. Eine definitive Buchung kommt erst nach eingegangener Bezahlung und der hiermit verbundenen Buchungsbestätigung, bzw. Reservierungsbestätigung durch uns zustande. Wir bemühen uns, Ihre Anfrage schnell zu bearbeiten.

Vorgehensweise:
  1. Anfrage per Buchungsformular durch den Gast
  2. Offerte mit genauer Preisangabe per Mail durch uns, Angabe der Höhe der Zahlung
  3. Bei Buchungswunsch telefonische oder schriftliche Rückmeldung durch den Gast, und Nachweis der Zahlungsbestätigung
  4. Danach erfolgt die Zusendung der Buchungsbestätigung (per Mail) durch uns

Mit der Buchungsbestätigung kommt die Buchung zustande und ist bindend. Gleichzeitig akzeptieren Sie damit unsere Hausordnung/ AGB und Stornierungsregelungen.

Miete /Bezahlung

Folgende Regelungen haben wir für Sie getroffen, damit Ihre Miete der Ferienanlage Le Lys Bleu möglichst problemlos erfolgen kann.

  1. Wenn Sie mit dem Auto anreisen, dürfen Sie unseren hauseigenen Parkplatz kostenlos nutzen. Die Ferienanlage ist am Anreisetag ab 14:00 Uhr bezugsfertig. Bitte teilen Sie uns Ihre voraussichtliche Ankunftszeit mit, damit wir den Check-In vor Ort mit Ihnen persönlich gestalten können. Ein Check-In sollte nach Möglichkeit bis 20.00h spätestens vollzogen werden können, so dass die einweisende Person Ihnen bis spätestens 21.00h alles Notwendige erklärt haben kann.
  2. Bitte gehen Sie sorgsam mit den Ihnen überlassenen Schlüsseln um. Bei Verlust müssen wir Ihnen die Kosten der Wiederbeschaffung in Rechnung stellen.
  3. Beim Check-Out wird die Ferienanlage durch einen unserer Mitarbeiter auf eventuelle Beschädigungen geprüft. Die Kaution wird danach bei erfolgtem Check-Out innerhalb von 24h auf Ihr Konto überwiesen. Bitte prüfen Sie deswegen die von Ihnen gemieteten Räumlichkeiten auf Mängel direkt nach Ihrer Ankunft und teilen Sie uns diese Mängel spätestens innerhalb von 24 Stunde nach Anreise mit, damit wir uns darum kümmern können.
  4. Bitte schalten Sie bei Ihrer Abreise alle Elektrogeräte aus, die Sie genutzt haben. Bitte stellen Sie benutztes Geschirr, Besteck, Töpfe, Pfannen etc. gespült und sorgfältig wieder in die Schränke zurück.
  5. Bitte leeren Sie den Kühlschrank und die Gefriertruhe komplett. Bitte schließen Sie alle Außentüren (Garten- und Hoftüren) sowie alle Fenster.
  6. Bitte achten Sie darauf, dass Sie nichts in der Ferienanlage vergessen haben. Achten Sie bitte besonders auf Ladekabel, Hygieneartikel im Bad und Lebensmittel in der Küche!
Nebenkosten

Die Kosten für Wasser, Strom und Heizung sind in der Energiepauschale angegeben. Diese Kosten sind für einen Normalverbrauch berechnet. Sollten diese überdurchschnittlich hoch sein, so behält sich der Vermieter eine Nachbelastung vor.

Kinderbett / Kinderhochstuhl

Auf Wunsch stellen wir Ihnen ein Kinderreisebett inkl. Bettwäsche und/oder einen Kinderhochstuhl zur Verfügung. Bitte lassen Sie uns bei der Buchung einfach wissen, was Sie benötigen.

Vorzeitige Abreise

Bei einer vorzeitigen Abreise wird keine Rückerstattung der Kosten geleistet.

Kündigung

Bei mehrfachem Verstoß gegen die Mietbedingungen kann der Vermieter den Mietvertrag einseitig kündigen und der Gast hat die Ferienwohnung sofort zu verlassen. Ein Anspruch auf Rückerstattung des Mietpreises besteht in diesem Falle nicht.

Preisminderung

Bei einem kurzfristigen Ausfall von Einrichtungsgegenständen, der öffentlichen Versorgung oder durch höhere Gewalt besteht kein Anspruch auf Preisminderung. Mängel an der Ferienanlage sind sofort dem Vermieter mitzuteilen. Der Gast gewährt dem Vermieter eine angemessene Frist zur Beseitigung der Mängel. Spätere Reklamationen werden nicht akzeptiert und können nicht angerechnet werden.

Haftung

Sie als unser Gast tragen während der gesamten Mietzeit die Verantwortung über einen unbeschadeten Aufenthalt in der Ferienanlage. Daher bitten wir Sie, verschließen Sie beim Verlassen der Ferienwohnung die Fenster und schließen Sie die Wohnungstür immer ab. Wir übernehmen bei einem Einbruch oder Diebstahl Ihres Eigentums sowie auch des Eigentums der Ferienanlage keinerlei Haftung.

Sorgfaltspflicht

Wir bitten unsere Gäste, das Mietobjekt pfleglich zu behandeln und dafür Sorge zu tragen, dass auch Mitreisende und Angehörige die Mietbedingungen einhalten. Bitte achten Sie insbesondere auf Ihre Kinder. Die Hauseingangstür soll grundsätzlich geschlossen sein. Aus Sicherheitsgründen ist es nicht erlaubt, sich aus den Fenstern zu lehnen, sie dürfen lediglich zum Lüften geöffnet werden.

Schlüssel

Beim Einchecken werden Ihnen für die Ferienanlage Schlüssel ausgegeben. Bitte geben Sie die Schlüssel nie aus der Hand an Fremde und bitte melden Sie den Verlust eines Schlüsselbundes umgehend. Sie als Gast haften bis zur Höhe der Wiederbeschaffungskosten.

WLan Nutzungsvorschriften

Bitte beachten Sie diesbezüglich folgende Sorgfaltspflicht: Für die über das WLAN übermittelten Daten, die darüber in Anspruch genommenen kostenpflichtigen Dienstleistungen und getätigten Rechtsgeschäfte sind Sie selbst verantwortlich. Besuchen Sie kostenpflichtige Internetseiten oder gehen Sie Verbindlichkeiten ein, sind die daraus resultierenden Kosten von Ihnen selbst zu tragen. Sie sind verpflichtet, bei Nutzung des WLANs das geltende Recht einzuhalten. Sie werden insbesondere:

  1. das WLAN weder zum Abruf noch zur Verbreitung von sitten- oder rechtswidrigen Inhalten nutzen;
  2. keine urheberrechtlich geschützten Güter widerrechtlich vervielfältigen, verbreiten oder zugängig machen;
  3. die geltenden Jugendschutzvorschriften beachten;
  4. keine belästigenden, verleumderischen oder bedrohenden Inhalte versenden oderverbreiten;
  5. das WLAN nicht zur Versendung von Massen-Nachrichten (Spam) und anderen Formen unzulässiger Werbung nutzen;
  6. keine File-Sharing-Webseiten besuchen, und keine Musik- und/oder Film-Downloads über unser Internet starten.

Sie stellen den Eigentümer und Vermieter von sämtlichen Schäden und Ansprüchen Dritter frei, die auf einer rechtswidrigen Verwendung des WLANs durch Sie und/oder auf einen Verstoß gegen vorliegende Vereinbarung beruhen; dies erstreckt sich auch auf für mit der Inanspruchnahme bzw. deren Abwehr zusammenhängende Kosten und Aufwendungen. Erkennen Sie oder müssen Sie erkennen, dass eine solche Rechtsverletzung und/oder ein solcher Verstoß vorliegt oder droht, weisen Sie den Eigentümer und Vermieter auf diesen Umstand hin. Grundsätzlich ist es nicht gestattet Geräteeinstellungen oder die Programmierung der Geräte, usw. zu verändern, schon deshalb, weil wir dann nicht telefonisch helfen können.

Betreten der Wohnung durch den Vermieter

Der Vermieter oder ein von ihm bestimmter Vertreter ist berechtigt, die Wohnung bei Bedarf z. B. für notwendig gewordene Arbeiten oder Reparaturen zu betreten. Im Regelfall erfolgt dies unter vorheriger Benachrichtigung bzw. nach Absprache mit dem Mieter der Ferienwohnung. Des Weiteren ist der Vermieter zum Betreten der Ferienwohnung berechtigt, sofern eine Havarie oder andere Umstände ihn dazu zwingen, um weitere Gefahren abzuwenden.

Zweckentfremdung der Wohnung

Die Ferienanlage ist gedacht zu Wohnzwecken und im Sinne des üblichen Aufenthaltes, somit zur Erholung, Entspannung und Übernachtung. Eine Nutzung der Ferienwohnung als Partylocation, zu Verkaufsveranstaltungen oder öffentlichen Feiern ist grundsätzlich nicht erlaubt. Eine Zuwiderhandlung berechtigt den Vermieter zur sofortigen Kündigung und der Mieter hat die Ferienwohnung sofort zu verlassen. Ein Anspruch auf Rückerstattung des Mietpreises besteht in diesem Fall nicht.

Wertsachen / Gepäck

Wir machen darauf aufmerksam, dass wir für Gepäck und Wertgegenstände keine Haftung übernehmen können. Dies gilt ausdrücklich auch bei einem Verlust von Schmuck und Bargeld. Auch die Verwahrung der Garderobe, Musikinstrumente, mitgebrachter technischer Geräte und weiteren Gegenständen des persönlichen Eigentums obliegt ausschließlich der Aufsichtspflicht des Gastes.

Fundsachen (liegen gebliebene Sachen)

Auf ausdrücklichen Wunsch des Gastes senden wir dem Gast Vergessenes nach. Das Risiko und die Kosten in diesem Zusammenhang trägt der Gast. Fundsachen ohne erkennbaren Wert werden bis maximal 4 Wochen nach dem Ende des Aufenthaltes aufbewahrt und danach entsorgt. Verwertbare Fundsachen werden wohltätigen Zwecken zugeführt.